Ganes (IT)

Ladinisch, diese klangvolle romanische Sprache ist Muttersprache von 30.000 Südtirolern. Drei von ihnen, die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen und ihre Cousine Maria Moling, haben mal in der Band von Hubert von Goisern gesungen. Die drei akademisch ausgebildeten Ladinerinnen erregten 2010 mit ihrem ersten Album als ‚Ganes‘ einiges Aufsehen. Inzwischen takten sie ihren vielstimmigen, gebirgsbachklaren, sehnsuchtsvollen Elfengesang mit urbanen Beats und versöhnen mühelos Tradition und Moderne. Raffiniert arrangiert, sinnenverwirrend gesungen, mit vertrackter und dennoch mitreißender Rhythmik, findet das uralte Ladinisch in die Moderne und wird intuitiv verstanden.

 

ganes-music.com

fb .com/ganesband