Wendy McNeill (SE)

Wendy McNeill (SE)

 

„Space-Folk“, so taufte die in Schweden ansässige Musikerin ihre eigenwilligen Lieder, die auch gut und gerne unter dem Genre-Label Folk-Noir firmieren dürften. Dunkel und verwunschen grundiert das Akkordeon die schunkeligen Songs über alte Seemänner oder einen italienischen Akkordeonbauer aus dem 19. Jahrhundert, den sie im famosen und millionenfach bewunderten „In bocca al lupo“ besingt. Über ihr Instrument spricht sie übrigens voller Leidenschaft: „Ich liebe das Summen. Wie zeitlos es klingt. Die Körperlichkeit davon – wie der Blasebalg klingt, sich anfühlt, wenn meine Arme Luft in ihn pumpen…wie ein weiterer Satz Lungen gegen meine Brust.“ Also durchschnaufen, Wendy lädt zu einer Reise in faszinierende Klangwelten ein.

(Photo: HolySmoke)

 

Wendy McNeill auf instagram

Wendy McNeill auf facebook

https://www.wendymcneill.com